Im Interview mit den Gründern Patrick Bulander und Jan Ammersbach verraten sie KMU ihre Geheimtipps zu ihrer Erfolgsstory für das Besondere in und um Stuttgart. Wir besuchten die sympathischen und smarten Unternehmer in ihrem Headquarter in Stuttgart, die am 07.10.2013 zu dritt, mit Nadine Bulander-Purwins, ihre Unternehmensvision starteten. Interview von Katja Hofmann, KMU Stuttgart

Was ist die Gründungsidee? – Warum braucht es einen „Geheimtipp Stuttgart“

Wie kann man eine Plattform schaffen, in der die Leute das Besondere und Gute in Stuttgart kennenlernen, egal ob der Geschäftsmann oder der Student, der in der Region unterwegs ist? Wir wollen inspirieren, motivieren und zum Nachdenken anregen. Hier posten wir Tipps für Restaurants, Locations, Events, …aber stellen auch besondere Menschen in Interviews vor, die etwas unterstützen oder bewirken, von denen sonst keiner weiß, und diese wollen wir hervorheben.

Wie alles begann

Unser erster Post war am 07.10.13 ein Bild mit leckerem Sushi unseres Lieblings-Sushirestaurants „I love Sushi“. Das Bild haben wir im Wohnzimmer gemacht, direkt gepostet und gleich Hunderte von Likes erhalten. Mittlerweile folgen beinahe 100.000 Fans „Geheimtipp Stuttgart“ auf Facebook, um Tipps rund um  die Schwabenmetropole zu erhalten.

On- und Offline wurde ein Jahr später gemixt:

Ein Jahr später kam das Magazin raus, mit der Idee, auch die Menschen zu erreichen, die nicht nur das Handy in der Hand haben, sondern auch eine Printausgabe mit spannenden Interviews möchten. So wurde eine Zielgruppe erreicht, die über den Blog, Instagram und Facebook hinausgeht. Doch nur das starke Social Media Zusammenspiel hat das Magazin so wertig gemacht.  Jedes Mal, wenn das Magazin in den Druck geht, haben wir noch immer Gänsehautmomente und davor durchgearbeitete Nächte. Jede Ausgabe soll noch besser werden, dies ist unser Anspruch.

Stuttgart, die lebenswerte und liebenswürdige Stadt vom Kopf zum Kessel                     

Die Schwaben werden ja oft als geizig oder kleinkariert dargestellt und unser Bahnhof, die teuren Mieten und Feinstaubprobleme sind in aller Munde. Doch wir wollen die lebenswerte Seite von Stuttgart darstellen und haben das Stuttgart Manifest entwickelt: Einen Film mit einer Liebeserklärung an Stuttgart. https://www.youtube.com/watch?v=Dvihp3HqgcI.

Mit den begeisterten Reaktionen der User hatten wir Gänsehautmomente und aktuell schon über 820.000 Videoaufrufe bei Facebook!

Stuttgart ist lebenswert: Uns geht es in Stuttgart richtig gut, man ist schnell im Grünen, die Stadt ist offen, doch man muss die Schwaben kennenlernen. Es ist nicht oberflächlich, Freundschaften und Verbindungen sind tief und verlässlich.

Doch Stuttgart stellt sich oft unter den Scheffel, dabei ist sie so eine liebenswerte Stadt, auf die man zu Recht stolz sein kann. Man kann viel bewegen und viel erreichen. Unser Appell: Nicht so schüchtern sein, sondern stolzer Schwabe sein.

Nachhaltigkeit ist unser Thema 2020

Wir haben einen Shop „Nie 0815. Immer 0711“, in dem es wertige und überraschende Produkte aus der Region gibt, und die Community Wünsche äußert.  Ab Januar wird es T-Shirts mit Message geben, 100% made in Stuttgart, welche wir gemeinsam mit „Wiederbelebt“, einem Upcyclinglabel aus Stuttgart entwickelt haben, die aus alten Stoffresten stylische, tragbare Mode entwickeln und dies mit Herzblut und Leidenschaft. Natürlich ist dies etwas teurer als bei großen Modemarken, aber wir sind überzeugt, dass unsere Community bereit ist, etwas mehr zu bezahlen, wenn dies auch nachhaltig und regional hergestellt ist. Mal sehen, wo die Reise hingeht, denn es soll nicht bei den T-Shirts bleiben.

Auch die  diesjährige „Winterkischde“, die auf 100 Stück limitiert sind, und die bei uns im Haus von Hand liebevoll gepackt werden, werden von der GTS Community begeistert zu Weihnachten angenommen und hat schon Tradition. Dieses Jahr wurden sie nachhaltig bestückt, unter anderem mit Produkten von ajaa! aus Filderstadt, die uns mit ihren Haushaltswaren aus nachwachsenden Rohstoffen sofort begeistert haben. Die bunten Brotboxen aus Zuckerrohr sind eine gesundheits- und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichem Plastik. Wir freuen uns, da diese Produkte ein echter Geheimtipp sind und wir mit etwas Neuem und Nachhaltigem in unserer „Kischde“ unsere GTS Community überraschen. 

Euer Tipp für unsere Leser:

Das wichtigste ist das Team, denn nur gemeinsam funktioniert es. Sei dankbar! Wir haben eine tolle Community, auf die wir sehr stolz sind.

Was erwartet uns 2020:

Am 01.01.20  um 20.20 Uhr startete die neue Webseite und 2020 steht auch bei Geheimtipp Stuttgart die Nachhaltigkeit weiter im Fokus mit der Kleidung, und eine geplante Kommune über Nachhaltigkeit in Stuttgart mit KMU. Jeden Monat haben wir ein neues Produkt und spannende Projekte – wir sind überzeugt: es wird ein gutes Jahr 2020.

Weitere Infos https://geheimtippstuttgart.de

Vielen Dank für das inspirierende Interview. Wir sind überzeugt, dass wir noch viel von Geheimtipp Stuttgart hören.

Stuttgart rockt!

Euer KMU-Team

Unternehmensinformation:
KMU – die Agentur für sinnstiftendes Marketing erstellt sinnstiftende Marketing- und Kommunikationskonzepte für mittelständische Unternehmen. Für ihre Arbeit wurden sie schon mehrfach ausgezeichnet z. B. beim European PR-Award, Mittelstandsprogramm „Erfolg durch Innovation“ , als Top Consultant/CSR Berater im Mittelstand und ist Preisträger beim LEA Mittelstandspreis 2017. Die KMU mit Sitz in Stuttgart wurde 2008 von Katja Hofmann mit dem Ziel ins Leben gerufen, sinnstiftendes Marketing umzusetzen – und dies mit Erfolg. Katja Hofmann ist Autorin, Dozentin für Marketing und CSR. Vom Bundesministerium für Wirtschaft wurde Katja Hofmann als Vorbild-Unternehmerin ausgezeichnet. Die KMU entwickelt Seminare und ist Expertin für Zukunfts- und Unternehmensentwicklung.
info@kmu-hofmann.de | www.kmu-hofmann.de I www.kmu-csr-planer.de

  

Pressekontakt

KMU-kreative Marketingunterstützung

Katja Hofmann

Silberburgstraße 145A

70176 Stuttgart

Tel. 0711 995219 60

www.kmu-hofmann.de

www.kmu-csr-planer.de

presse@kmu-hofmann.de